KKW Grafenrheinfeld

Projekt:

Luftaktivitätsüberwachungsanlage

Projektgegenstand:

Kernkraftwerk Grafenrheinfeld

Auftraggeber:

Framatome ANP GmbH

Endkunde:

E.ON Kernkraft GmbH

Abwicklungsort:

Grafenrheinfeld

Abwicklungszeitraum:

Februar 2004 - Dezember 2005

Auftragswert:

0,5 Mio. Euro

Branche:

Anlagenbau Kraftwerke nuklear

Projektdetails


Problemstellung:

  • Überwachung gasförmiger und aerosolgebundener Stoffe
  • Isokinetische Probeentnahme
  • hohe Anforderungen an die Rohrinnenflächen (Ra < 10 µm)
  • nahezu spaltarme Verbindungen
  • Vermeidung von Kondensatanfall

Lösung:

Einsatz von Sonderflanschen mit einer Passgenauigkeit im 1/100-Bereich. Einsatz geeigneter Rohrleitungen mit Behandlung der Innenoberfläche elekropoliert oder teflonisiert. Installation einer Rohrbegleitheizung zur Kondensatvermeidung.