Wärmerückgewinnungssystem für Kraftwerk

Nickel erhielt einen Auftrag für ein Wärmerückgewinnungssystem

Reduzierung der Gesamtenergiekosten eines sich nicht mehr in Betrieb befindlichen Kernkraftwerkes. Dafür wurde ein komplexes Auslegungstool für Wärmerückgewinnungssysteme entwickelt.

Die Arbeiten des Auftrages mit einem Wert von rund 200.000 Euro begannen im Mai dieses Jahres und werden im Dezember beendet sein.

(16.06.2016)